The Folding Paravent | Bergit Hillner



Dieser Paravent besteht aus einem Hauptbauteil und mehreren Verbindungselementen und wurde komplett mit einer CNC gesteuerten Laserpressmaschine produziert. Das Hauptbauteil wurde zuerst gesickt und im Anschluss ausgeschnitten. Auf der Mitte ist eine Perforation vorgesehen, um das Bauteil im Anschluss manuell zusammenzufalten, so dass sich die Sicken zu Röhren und Scharnieren ergänzen. Die Flügel sind auf beiden Seiten mit je einer Niete fixiert. Um die Teile zusammenzusetzen werden 10 mm Aluminiumröhren, Unterlegscheiben unterschiedlicher Grösse, Stahlfedern und Stahlseile benötigt. Der Faltparavant hängt und ist über Scharniere komplett zusammen und auseinander klappbar. Über ein Spiel mit Varianten des Zusammensetzens und unterschiedlicher Perforation der Bauteile kann der Paravent in noch höherem Masse Durchblicke erlauben und verhindern.



login